Menu

Analysen und Beratung

Qualifiziert nachhaltig erfolgreiche Preisstrukturen schaffen

Die Kalkulation von Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserpreisen gehört zum täglichen Geschäft der Energieversorger. Dabei unterliegen die Preisgestaltungen einem ständigen Wandel durch Kostenänderungen – regulatorischen Vorgaben, gesetzlichen Umlagen oder einem veränderten Marktumfeld.

Neben der rechtskonformen Ausgestaltung von Tarifen und Vertragsunterlagen müssen Preise der Energieversorger am Markt bestehen. Die Zeiten der lokalen Monopolstellung sind längst vorüber. Moderne Preisgestaltung muss sich dem nationalen Vergleich mit bis zu 1.000 Wettbewerbern stellen.

Die Orientierung an Preisen von Wettbewerbern steht dabei häufig im Konflikt zu einer kostendeckenden Preisgestaltung. Kosten- und Wettbewerbsanalysen sind daher wichtige Bausteine für anlegbare Preisgestaltungen. Zudem müssen neue und bestehende Preisgestaltungen in mittel- bis langfristigen Erfolgsvorschaurechnungen abgebildet werden, um die wirtschaftlichen Auswirkungen von Preisgestaltung und Preisgleitklauseln zu untersuchen.

Von besonderem Interesse sind sogenannte Preisgleitklauseln, die vorwiegend in den Bereichen Gas- und Fernwärmeversorgung in den letzten Jahren immer wieder Änderungen unterworfen waren. Diese teilweise durch Rechtsprechung veranlassten Änderungen führen zu flächendeckendem Anpassungsbedarf. Beispielsweise müssen in Fernwärme-Preisgleitklauseln Markt- und Kostenelemente gemäß AVBFernwärmeV vorhanden sein. Gas-Preisgleitklauseln müssen den Anforderungen nach Transparenz der AVBGasV entsprechen.

Folgende Beratungsleistungen bieten wir Ihnen an:

  • Kostenanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Preisgestaltung
  • Preisgleitklauseln
  • Erfolgsvorschaurechnung
  • kundenorientierte Vertragslösungen

Folgende Dienstleistungen bieten wir an:

Webbasierte Applikation mit tagesaktueller PFC zur Bepreisung strukturierter Produkte

Gerne unterstützen wir Sie bei marktgerechten Analysen und Kalkulationen zu Ihren Preisgestaltungen.